Bundesverwaltungsgericht entscheidet über eine Beschwerde nach der Wehrbeschwerdeordnung (WBO) – Beschluss des 1. Wehrdienstsenats vom 20. September 2016 – BVerwG 1 WB 17.16#

Leitsatz:

Die Vorschrift des § 92 Abs. 2 Satz 1 VwGO, wonach die Klage als zurückgenommen gilt, wenn der Kläger das Verfahren trotz Aufforderung des Gerichts länger als zwei Monate nicht betreibt, ist auf Anträge auf gerichtliche Entscheidung nach der Wehrbeschwerdeordnung entsprechend anwendbar.

Volltext der Entscheidung auf der Website des Bundesverwaltungsgerichts: 1 WB 17.16

BVerwG 1 WB 17.16

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner